Neuigkeiten

Ein wechselhaftes Wochenende zum Testen

11.06.2017 19:52
Yeti und Ich nutzten die Gelegenheit vom 03. –  04. Juni im Rahmen der Sidecar Trophy in Most (CZ) einiges zu testen. In erster Linie galt es Yeti auf seine Belastbarkeit nach dem schweren Unfall in Le Mans zu testen. Erstaunlicherweise funktionierte es gleich sehr gut und Yeti fühlte sich...

Ein spannendes Wochenende in Oschersleben (D)

28.05.2017 20:42
Schon zeitig Mittwochfrüh ging es los nach Oschersleben zum 2. WM-Lauf der Saison. Wir trafen am späten Nachmittag im Fahrerlager ein und konnten in Ruhe noch alles aufbauen. Meine Aushilfsbeifahrerin für dieses Wochenende Helen Deeley aus England reiste am Donnerstagvormittag an. Nach der Papier-...

Das Sidecar ist wieder Startklar

07.05.2017 13:25
Zeitgerecht und mit viel Zeitaufwand ist mein Sidecar wieder einsatzbereit für die nächsten zwei WM-Läufe in Oschersleben. Nach diesem heftigen Crash in Le Mans musste (wie schon berichtet) der komplette Schacht erneuert werden. In zahlreichen Arbeitsstunden wurde das Sidecar jetzt nach und nach...

Es werden alle Hebel in Bewegung gesetzt um beim nächsten WM-Lauf wieder dabei sein zu können

22.04.2017 17:31
Nach diesem schweren Einschlag in die Boxenmauer ist mein Sidecar von einem Totalschaden nicht weit entfernt. Das heißt, der komplette Schacht ist nicht mehr reparierbar. Ich habe bisher die ganzen Anbauteile entfernt und den Schacht vollständig zerlegt um an die Trägerteile bzw. Schottbleche...

Auf dem 8. Platz liegend, endete bei den letzten Runden mit einem Crash

16.04.2017 22:23
Schon Dienstagfrüh ging es los zum ersten WM-Lauf nach Le Mans. Zeitgerecht am Mittwochvormittag waren Yeti, meine Tochter Melanie und ich am Circuit Bugatti eingetroffen und unser Zelt war schnell aufgebaut. Somit waren wir bereit für die Technische Abnahme und das freie Training am Donnerstag....

Zurück aus Val de Vienne (F) vom Carlos Trainingslager mit zahlreiche F1-Erfahrungen

05.04.2017 20:12
Schon Samstagfrüh ging es die 820 km los Richtung Val de Vienne nach Frankreich. Die erste Übernachtung machte ich im Französischen Dole, wo auch viele andere Teams einen Zwischenstopp einlegten.  Zeitig Sonntagfrüh spulte ich die letzten Kilometer bis zur Rennstrecke ab. Ankunft war ca....

Erstes Training am Pannoniaring sehr gut bestanden

21.03.2017 13:56
Vergangenes Wochenende bei leider nicht sehr guten Wetterverhältnissen, testeten Yeti und ich das erste Mal unser F1-600. Noch am Freitagabend machten wir die Fahrwerkseinstellungen auf Millimeter genau, wie es eben Yeti aus Erfahrung gelernt hat. Am Samstag ging es dann das erste Mal auf die...

Eine beachtliche Leistung

27.02.2017 12:01
Am Samstag war ich das erste Mal mit dem F1-600 auf dem Prüfstand. Die Leistung kann sich sehen lassen.  Um einige Ps mehr, als bei meinem ehemaligen F2, konnten wir verzeichnen und das ohne Tuning. Der Grund liegt eindeutig bei der gut konstruierten Auspuffanlage und der Airbox. Auch bei der...

Wie weit sind wir

08.02.2017 19:28
Das F1-600 Chassis ist fertig vorbereitet, bis auf Kleinigkeiten da und dort. Das aber locker bis zum ersten Training am 18. – 19. März in Ungarn fertig sein wird. Wo wir noch nicht ganz fertig sind, ist die Airbox anpassen. Das ganze wird aber dieses Wochenende in Angriff genommen. Danach muss die...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>