Neuigkeiten

Das letzte Rennen der Saison 2017

17.09.2017 10:05
Der 5. WM-Lauf auf der Rennstrecke in Rijeka (Grobnik-Kroatien) war für uns das letzte Rennen 2017. Schon Donnerstagmittag ging es los in Richtung Rijeka, wo wir bereits um 19Uhr30 im Fahrerlager eintrafen. Es waren bereits alle Teams hier und hatten ihre Boxen bezogen. Auch für uns war eine Box...

Ein stürmisches Wochenende in Assen (NL)

14.08.2017 20:12
Mit vielen Staus auf Deutschen Autobahnen kamen Melanie und ich trotzdem zeitgerecht am Freitagvormittag auf den berühmten TT Circuit in Assen (NL) an. Schnell war unser Fahrerlager bei sehr stürmischem Wind aufgebaut, der uns das ganze Wochenende begleitete. Auch Yeti traf kurze Zeit später im...

Bericht vom Red Bull Ring (A) am 24. – 25. Juli 2017

10.07.2017 20:31
Yeti und ich nutzten das Wochenende bei der Sidecar-Trophy um uns beim Heimrennen in Österreich am Red Bull Ring zu präsentieren. Aber auch wichtige Trainingskilometer mit dem F1-600 zu bekommen. Schon am Freitagnachmittag waren wir bereits in Spielberg und bezogen die vom PSV-Wels reservierte Box,...

3. WM – Lauf am Pannoniaring mit wichtigen Punkten beendet

30.06.2017 09:05
Am Wochenende dem 16. – 18.Juni hatten wir am Pannoniaring (Hungary) den 3. WM – Lauf. Zusätzlich war dieses Wochenende mein Bruder Hermann mit dabei, der seitlangen wieder einmal richtige Rennluft schnupperte wollte. Bei sonnigen und erträglichen Temperaturen gab es noch am Freitag um 17Uhr15 die...

Ein wechselhaftes Wochenende zum Testen

11.06.2017 19:52
Yeti und Ich nutzten die Gelegenheit vom 03. –  04. Juni im Rahmen der Sidecar Trophy in Most (CZ) einiges zu testen. In erster Linie galt es Yeti auf seine Belastbarkeit nach dem schweren Unfall in Le Mans zu testen. Erstaunlicherweise funktionierte es gleich sehr gut und Yeti fühlte sich...

Ein spannendes Wochenende in Oschersleben (D)

28.05.2017 20:42
Schon zeitig Mittwochfrüh ging es los nach Oschersleben zum 2. WM-Lauf der Saison. Wir trafen am späten Nachmittag im Fahrerlager ein und konnten in Ruhe noch alles aufbauen. Meine Aushilfsbeifahrerin für dieses Wochenende Helen Deeley aus England reiste am Donnerstagvormittag an. Nach der Papier-...

Das Sidecar ist wieder Startklar

07.05.2017 13:25
Zeitgerecht und mit viel Zeitaufwand ist mein Sidecar wieder einsatzbereit für die nächsten zwei WM-Läufe in Oschersleben. Nach diesem heftigen Crash in Le Mans musste (wie schon berichtet) der komplette Schacht erneuert werden. In zahlreichen Arbeitsstunden wurde das Sidecar jetzt nach und nach...

Es werden alle Hebel in Bewegung gesetzt um beim nächsten WM-Lauf wieder dabei sein zu können

22.04.2017 17:31
Nach diesem schweren Einschlag in die Boxenmauer ist mein Sidecar von einem Totalschaden nicht weit entfernt. Das heißt, der komplette Schacht ist nicht mehr reparierbar. Ich habe bisher die ganzen Anbauteile entfernt und den Schacht vollständig zerlegt um an die Trägerteile bzw. Schottbleche...

Auf dem 8. Platz liegend, endete bei den letzten Runden mit einem Crash

16.04.2017 22:23
Schon Dienstagfrüh ging es los zum ersten WM-Lauf nach Le Mans. Zeitgerecht am Mittwochvormittag waren Yeti, meine Tochter Melanie und ich am Circuit Bugatti eingetroffen und unser Zelt war schnell aufgebaut. Somit waren wir bereit für die Technische Abnahme und das freie Training am Donnerstag....
1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>